Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V.
Kompetenzzentrum für Energiegewinnungstechnik und HochspannungstechnikKompetenzzentrum für Energiemanagement - Energieeffizienz

Ausbildernetzwerkschulung - Kompakt

Im Rahmen der Aktivitäten des vom „JOBSTARTER plus“ - Projekt „Serviceberatung betriebliche Ausbildung ELT 4.0“ initiierten Ausbildernetzwerkes konnte am 18./19. November 2019 eine gemeinsame kompakte „CAD-Grundlagenschulung“ für betriebliche und überbetriebliche Ausbilder im EBZ (Dresden) durchgeführt werden. Gemäß Elektroniker - Berufsbild und Ausbildungsrahmenplan sind die „betriebliche und technische Kommunikation“ zentrale Vermittlungsgegenstände der Berufsausbildung im E-Handwerk. Berufsspezifische Kommunikationsmittel, wie Gebäudegrundrisse, Übersichtsschalt- und Stromlaufpläne, basieren in der Praxis fast nur noch auf digitalen bzw. CAD-Formaten und durchdringen zunehmend in Form von „Planungs- und Dokumentationstools“ die Arbeits- und Geschäftsprozesse auch im E-Handwerk.

 

Das „Jobstarter plus“ - Projekt unterstützt Betriebe des E-Handwerks - u. a. bei der Qualifizierung ihrer Ausbilder und der Integration digitaler Ausbildungsinhalte. Entsprechend bot die Vorstellung des gewerbeübergreifenden TGA-Planungstool DDS-CAD im Rahmen der Ausbildernetzwerkschulung Möglichkeiten der fachlichen Weiterbildung und des Austausches über eine adäquate Integration in die betriebliche wie überbetriebliche Berufsausbildung für Elektroniker (HWK). Alle Beteiligten sprachen sich für einen weiteren und regelmäßigen Austausch aus und bekundeten schon einmal ihr Interesse an einem nächsten Ausbildernetzwerktreffen am 4. März 2020.