Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V.
Kompetenzzentrum für Energiegewinnungstechnik und HochspannungstechnikKompetenzzentrum für Energiemanagement - Energieeffizienz

6. Ausbildernetzwerk-Treffen thematisiert digitale Lehr-Lernangebote

Das 6. EBZ-Ausbildernetzwerk-Treffen vom 27.10.2021 stand ganz im Zeichen neuer digitaler Lernsoftwareangebote für Ausbildungsbetriebe im E-Handwerk und den Möglichkeiten des E-Learnings für die betriebliche Aus- und Weiterbildung.

André Nagler vom Zukunftszentrum Sachsen bekräftigte dabei die Einsicht und Notwendigkeit, das die  Digitalisierung Unternehmensprozesse unterstützen kann und eine moderne Lernkultur mit modernen Lernformaten zu den wesentlichen Voraussetzungen für den digitalen Wandel und eine moderne Unternehmensorganisation gehören.

Ronny Donath vom EBZ e. V. stellte als einen Lösungsansatz dafür das Digitale Aus- und Weiterbildungstool im E-Handwerk vor, dass nach zwei Jahren Entwicklungszeit erstmals in eine großflächige Erprobungsphase startet. Bei dem Tool handelt es sich um eine flexible Info- und Mediathek als digitales Lernwerkzeug, das das individuelle und auch zunehmend mobile Informieren und Lernen (bspw. zu Hause, in der Bahn, auf der Baustelle) unterstützt. Auf der Plattform stehen verschiedene thematisch aufgebaute Lernräume, wie "Grundlagen der Elektroinstallation", Inhalte zum "Arbeitsschutz" oder zukunftsorientierte Themen (Elektromobilität, Künstliche Intelligenz, Cyber-Sicherheit) für Nutzer/innen und Interessenten aus dem E-Handwerk bereit. Bei Interesse sind Sie herzlich eingeladen, die Plattform auszuprobieren. Die Aufzeichnung der Veranstaltung, die Vorträge der Referenten u. v. m. sind in dem Tool bereits abrufbar. Ansprechpartner ist Herr Ronny Donath (Tel.: 0351 8506-362, E-Mail: r.donath@ebz.de).

Danach stellte Petra Glöer vom EBZ e. V. mit der ELKOnet-Lernwelt eine weitere Möglichkeit für das digitale und individuelle Lernen vor. Die ELKOnet-Lernwelt ist ein umfangreiches Lernportal für das elektro- und informationstechnische Handwerk, dass die sechs ELKOnet-Bildungseinrichtungen, zu denen auch das EBZ e. V. gehört, arbeitsteilig entwickelt haben und erstmals ihre breiten Kompetenzen und ihr Wissen auf einer Plattform bündeln. Durch ein komfortables SingleSignOn erhält der Nutzer einen umfassenden Zugriff auf eine breite Palette an softwaregestützten Lernangeboten zur Begleitung der Ausbildung – Weiterbildung – Fortbildung in und an verschiedenen Lernorten. Unterstützt wird dadurch auch die regionale Lernortkooperation sowie der Austausch zwischen den Akteur/innen und Adressaten der betrieblichen, schulischen und überbetrieblichen Aus-, Fort- und Weiterbildung. Interessenten erhalten ab sofort einen 3-monatigen kostenfreien Testzugang. Ansprechpartnerin ist Frau Petra Glöer (Tel.: 0351 8506-349, E-Mail: p.gloeer@ebz.de).

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für den interessanten Erfahrungsaustausch, die angeregte Diskussion und wünschen viel Spaß beim Digitalen Lernen im und mit dem EBZ e. V.!