Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V.
Kompetenzzentrum für Energiegewinnungstechnik und HochspannungstechnikKompetenzzentrum für Energiemanagement - Energieeffizienz

Berufsbegleitendes Studium - Elektrotechnik (Bachelor of Engineering)

Meister und Techniker ihres Faches und der beruflichen Praxis stoßen in der Arbeitswelt der Elektro- und Energietechnik zunehmend an fachliche Grenzen. Grundlegende Ingenieurkompetenzen werden benötigt, um die Herausforderungen der Praxis erfolgreich zu bewältigen und neue Zugänge zu Problemlösungen zu erschließen. Das Studium vermittelt notwendiges Know-How und ermöglicht es Berufstätigen, neben dem Beruf den Hochschulabschluss "Bachelor of Engineering (B. Eng.)" zu erlangen. Das Studium eröffnet Ihnen vielfältige berufliche Entwicklungs- und Karrierechancen.

Vorbereitungsmöglichkeiten? Informationen?

Das Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V. bietet Interessenten zahlreiche individuelle Beratungs- und Informationsmöglichkeiten.

Zum Studium werden optional wählbar Vorbereitungs-/Vorstudienkurse angeboten.

Inhalte?

Das praxisbezogene Studium ist modular aufgebaut und beinhaltet ein Grundlagenstudium sowie das Fachstudium mit Spezialisierung/Studienrichtung.

Module u. a.: Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Elektronik, Objektorientierte Programmierung, Werkstofftechnik, Digitaltechnik, Regelungstechnik, Leistungselektronik/Elektrische Antriebe, Elektroenergetische Geräte, Hochspannungstechnik, Elektrische Gebäudeausrüstung, Berechnung Elektrischer Netze, Mikrorechentechnik, Regenerative Stromerzeugung, Elektroenergieanlagen

Praxisbezüge werden u. a. auch durch Labor- und Werkstattpraktika in das Studium integriert. Die Bachelorarbeit am Ende des Studiengangs soll mit der beruflich-praktischen Tätigkeit der Studierenden verknüpft werden. Studienordnung/Prüfungsordnung und sonstige Festlegungen: www.hszg.de

Organisation und Abläufe?

Je Modul werden Präsenzphasen in dreitägigen Blöcken, in der Regel Donnerstag ca. 16:00 - 20:30 Uhr, Freitag ca. 16:00 - 20:30 Uhr und Sonnabend ca. 08:00 - ca. 16:15 Uhr, angeboten. Zwischen den Präsenzphasen absolvieren die Studierenden einen Selbststudienanteil, der von abgestimmten Internetforen, Mailaustausch und Studienmaterialien begleitet wird. Die Präsenzphasen werden überwiegend an den Standorten der Kooperationspartner in Dresden angeboten. Einzelne Termine und Laborpraktika an anderen Standorten (z. B. am Campus Zittau) sind möglich.

Die Termine, in der Regel sieben/acht Präsenzphasen pro Semester, werden langfristig mit dem Teilnehmerkreis abgestimmt. Die Semester orientieren sich auch an den Schuljahresplanungen im Freistaat Sachsen. Schulferienzeiten sind entsprechend präsenzphasenfreie Semesterferien.

Kosten und Fördermöglichkeiten?

Die Studiengebühr beträgt 14.150 € für sieben Semester. Mit den Gebühren sind alle Kosten für die Präsenz- und Fernstudienunterlagen, Modulprüfungen sowie die Studienbetreuung abgedeckt.

Durch eine gesonderte Vereinbarung kann die Studiengebühr in Raten ohne Zinsen gezahlt werden.

Für das Ablegen der Abschlussprüfung und die Betreuung sowie Begutachtung/Bewertung der Bachelor-Arbeit werden 800 € Prüfungsgebühr erhoben.

Die Teilnehmer und/oder entsendenden Unternehmen können verschiedene Fördermöglichkeiten zur Finanzierung des Weiterbildungs- und Studienangebotes beantragen und nutzen. Bei Einhaltung der Förderrichtlinien und der Antragsvorgaben ist z. B. eine Förderung über den Weiterbildungsscheck (Sachsen betrieblich bzw. individuell) möglich. Wir informieren Sie hierzu gern.

Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen/Anerkennung der beruflichen "Vorqualifikation"

  • Handwerks- oder Industriemeister der Fachrichtung Elektrotechnik oder Mechatronik oder
  • Staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik oder Mechatronik mit einschlägiger Erfahrung

aus beruflicher Tätigkeit im Elektrobereich

  • Fachkräfte mit entsprechenden Qualifikationen oder gleichwertigen Voraussetzungen (Einzelprüfung)

Kontaktperson

Jens Köster
03518506-353

Kursanfrage

  • Termin: Termin-Details

    Veranstaltungsort

    Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V. Scharfenberger Straße 66
    01139 Dresden

    Weiteres

    UE Kursgebühr: 14150,00 €

    Kursanfrage