Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V.
Kompetenzzentrum für Energiegewinnungstechnik und HochspannungstechnikKompetenzzentrum für Energiemanagement - Energieeffizienz

Stationäre Heimspeichersysteme

Mit den deutschen Ausbauzielen für erneuerbare Energien steigen die Herausforderungen für die Systemstabilität mit zunehmenden dezentralen Einspeisungen aus Wind- und Sonnenstrom. Aufgrund der schwankenden Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien gewinnt die Speicherung an Bedeutung. Zur effizienten Nutzung von erneuerbaren Energien und Aufrechterhaltung der Systemstabilität ist der Einsatz von Speichersystemen im industriellen Bereich, aber auch zunehmend bei Privatkunden unerlässlich.

Basierend auf Umsetzungserfahrungen vermitteln Ihnen Experten auf dem Gebiet der Energiespeicherung systematische Kenntnisse, damit Sie Speicherlösungen für Ihre Kunden entwickeln, planen und installieren können.

Teil 1: Stationäre Batteriespeichersysteme

  • Energiespeicherung: Grundlagen und Einordnung in die Energiewende
  • Verwendungsmöglichkeiten und Auslegung von stationären Speichern (Live-Demonstration verschiedener Einsatzszenarien, PV- und Lastprofile bzw. "peak-shaving" optimierte Laderegelungen, Vorstellung hilfreicher Dimensionierungswerkzeuge)
  • Technologievergleich stationärer Speichersysteme sowie aktuelle Produkte am Markt
  • Berechnung der benötigten Batteriekapazität eines Zwischenspeichers
  • Installationsbestimmungen und Entsorgung

Teil 2: Praxisbeispiele von regionalen Unternehmen und Systemanbietern

  • Aktuelle Normen und Fachvorschriften (VDE-AR-N 4100, VDE-AR-N 4105 usw.)
  • Praktische Lösungen für die Kombination von Photovoltaik- und Heimspeichersystemen
  • AC-gekoppelte und DC-gekoppelte Systeme im Vergleich
  • Verwendungsmöglichkeiten und Praxisberichte zum Einsatz von stationären Speichern
  • Solarbasiertes Laden

Voraussetzungen

Sie sind Elektrofachkraft und/oder verfügen über eine entsprechende Befähigung.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Kontaktperson

Jens Köster
03518506-353

Kursanfrage

  • Termin: Termin-Details

    Veranstaltungsort

    Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V. Scharfenberger Straße 66
    01139 Dresden

    Weiteres

    Unterrichtseinheiten: 16 UE Kursgebühr: 480,00 €

    Kursanfrage