Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V.
Kompetenzzentrum für Energiegewinnungstechnik und HochspannungstechnikKompetenzzentrum für Energiemanagement - Energieeffizienz

Digitales Lernen

Energiemanagementsystem (EMS) im Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V.

Das EMS erfasst und visualisiert anschaulich den überwiegenden Teil der Energiedaten, der als Lernumgebung fungierenden realen Komponenten des Energiesystems des Elektrobildungs- und Technologiezentrums e. V. - insbesondere der Erneuerbaren Energien. Reale Kenn- und Energiedaten sowie Einflussgrößen (z. B. Wetterdaten) werden über das EBZ-EMS hausintern und im Internet erfasst, aufbereitet und visualisiert. So können auf Basis realer Daten (inkl. Bilanzen) Simulationen mit Lehr- und Lernmodellen oder verschiedene Lernszenarien für berufliche Aus- und Fortbildungsangebote intern und extern anschaulich, realitätsnah und einprägsam gestaltet werden.

VISIT 2.3 - Das Visualisierungs- und Beratungstool des Elektrobildungs- und Technologiezentrums e. V.

Das Visualisierungs- und Beratungstool des EBZs e.V., im Rahmen verschiedener Projekte und Kooperationen erarbeitet und stetig aktualisiert und weiter entwickelt, ist sowohl ein Lerninstrument in verschiedenen Lernszenarien für berufliche Aus- und Fortbildungsangebote als auch ein Werkzeug für konkrete Beratungseinsätze interner und externer Nutzer im Kontext von Erneuerbaren Energien, Elektromobilität, Energiespeicherung und Verbraucherverhalten. Mittels realer und fiktiver Daten bzw. Szenarien, Kenndaten, Modellierungen etc. können Erzeuger- und Lastganganalysen sowie Haussimulationen durchgeführt und visualisiert oder optimale Speiechergrößen bzw. Speicherlebensdauer (theoretisch) bestimmt werden.

UEBA.ELKONET - Ausbildungsportal für die überbetriebliche Ausbildung in den elektro - und informationstechnischen Ausbildungsberufen

Das Ausbildungsportal wurde maßgeblich unter Mitwirkung der ELKOnet-Kompetenzzentren im Rahmen von Projektarbeiten vom ELKOnet-Partner etz Stuttgart initiiert, gestaltet, aktualisiert und weiter entwickelt. Das Portal kann für die überbetriebliche Ausbildung - vor allem in den 7 Elektronikerberufen des E-Handwerks - begleitendes Lern- und Informationsmedium sowie zur Aufgaben- und Lerndokumentation genutzt werden. In einem ersten Zugriff gibt das Portal einen guten Überblick über die überbetriebliche Ausbildung im E-Handwerk. Mittels Registrierung haben Lehrlinge und Ausbilder u. a. Zugriff auf Aufgabenstellungen, Informationen und Lernmedien zu den jeweiligen Schwerpunkten der Lehrgangsthematik.

Kompetenz@werkstatt Elektrohandwerk

Die Lernsoftware "Kompetenzwerkstatt Elektrohandwerk" bietet eine multimediale Lernumgebung für Auszubildende der elektrotechnischen Ausbildungsberufe im E-Handwerk und wurde in Teilen von Ausbildern des EBZs und Elektrohandwerksbetrieben der Region mitgestaltet. Ausbilderinnen, Lehrerinnen und Auszubildende können sich die Lernsoftware "Kompetenzwerkstatt Elektrohandwerk" unter http://www.kompetenzwerkstatt.net/downloads kostenlos herunterladen.

In der Lernsoftware werden typische Arbeitsprozesse Handlungsfeldern zugeordnet und in Form von Videos und Fotos visualisiert, fachliche Themen durch Animationen und Hypertexte systematisch dargestellt, das zur Bearbeitung entsprechender Kundenaufträge erforderliche Handlungs- und Fachwissen angeboten und vielfältige Materialien zur Verfügung gestellt. In ausgewählten Lehrgangssequenzen wird in der überbetrieblichen Ausbildung beim EBZ die Lernsoftware genutzt.

Virtuelles Klassenzimmer

In enger Verbindung mit den technischen Lehr- und Lernanlagen im EBZ und dem Blended Learning-Konzept im Haus bietet das EBZ in Vorbereitung spezieller Kurse kostenfreie live Web-Tutorials als zusätzliches Serviceangebot an. Sie benötigen hierfür lediglich einen aktuellen Adobe Flash Player. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei Buchung eines entsprechenden Angebotes mit separaten Zugangsdaten. Sollten Sie eines unserer Web-Seminare aus Zeitgründen verpassen, können Sie die Aufzeichnung im Nachgang dann jederzeit bequem von zu Hause auf dieser Seite nochmals aufrufen.

Virtuellen Zugangsbereich (Nur für angemeldete Benutzer!)

Virtueller Hausrundgang

In der Projektlaufzeit wurde das Komzet-Konzept EBZ als "Gläsernes Haus" um den Präsentationsbereich "virtuelle Hausrundgänge" erweitert, um das Zusammenwirken der Komponenten des Energieprozesses im Haus möglichst anschaulich und erlebbar für verschiedene Zielgruppen im E-Handwerk aufzubereiten. Ziel ist es, drei unterschiedliche Räume (U05, R 105, Außenbereich) als 360-Grad Applikationen mit interaktiver Menü-führung zu konfigurieren, die es ermöglichen, von zu Hause über das Internet bestimmte Gegenstände anzuwählen und weitere Informationen (Grafiken oder Texte) abzurufen.