Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V.
Kompetenzzentrum für Energiegewinnungstechnik und HochspannungstechnikKompetenzzentrum für Energiemanagement - Energieeffizienz

Fachgerechtes Prüfen von Lichtbogenschweißeinrichtungen nach DIN EN 60974-4 (VDE 0544-4)

Entsprechend BetrSichV und den Unfallverhütungsvorschriften sind Lichtbogenschweißeinrichtungen regelmäßig zu prüfen. Regelmäßig erforderliche Inspektionen und Prüfungen von Schweißstromquellen haben nicht - wie häufig angenommen und falsch praktiziert - nach der VDE 0701-0702 sondern insbesondere nach der neuen DIN EN 60974-4; VDE 0544-4:2017-05 zu erfolgen.

Die VDE 0544-4 "Lichtbogenschweißeinrichtungen - Teil 4: Wiederkehrende Inspektion und Prüfung" beschreibt den vollständigen Prüfablauf für Lichtbogenschweißeinrichtungen. Entsprechend werden die Teilnehmer zur fachkundigen Prüfung von Lichtbogenschweißeinrichtungen und deren Dokumentation unter Einschluss geeigneter Mess- und Prüfgeräte befähigt.

  • Rechtliche Grundlagen (u.a. DGUV)
  • Normative Vorgaben VDE 0544-4
  • Prüfung elektrischer Schweißgeräte
  • Prüfen durch Besichtigung
  • Auswahl und Anwendungen verschiedener Messverfahren mit Grenzwerten
  • Schutzleiterwiderstandsmessungen, Isolationswiderstandsmessung, Schutzleiterstrommessungen, Leerlaufspannungsmessung, Ableitstrommessungen
  • Besonderheiten und Gefahren bei verschiedenen Gerätetypen
  • Messungen mit eigenen Messgeräten an verschiedenen Geräten
  • Dokumentation und Erstellung eines Prüfprotokolls
  • Die Inhalte werden unter Einbeziehung verschiedener Messgeräte und Lichtbogenschweißeinrichtungen praxisbezogen und

    • relevant vermittelt.

    Voraussetzungen

    Sie sind Elektrofachkraft und/oder verfügen über eine entsprechende Befähigung.

    Abschluss

    Zertifikat

    Kontaktperson

    Jens Köster
    03518506-353

    Kursanfrage

    • Termin: Termin-Details

      Veranstaltungsort

      Elektrobildungs- und Technologiezentrum e. V. Scharfenberger Straße 66
      01139 Dresden

      Weiteres

      Unterrichtseinheiten: 8 UE Kursgebühr: 230,00 €

      Kursanfrage